News

Herzlich Willkommen, liebe Erstklässler!

Es ist vollbracht! Am Samstag wurden unsere neuen sechs 1. Klassen feierlich vor der Aula der Havelschule eingeschult. In bekannter Manier fand die Löwenjagd auch in diesem Jahr bei authentischen Temperaturen statt. Dankbar sind wir für die Unterstützung von unserer Chorleiterin Frau Ratter sowie unserer ehemaligen Schülerinnen, die uns tatkräftig musikalisch und organisatorisch unter die Arme gegriffen haben.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Lernen an der Havelschule.

News

Neues vom Schulleiter – 06.08.2020

Sehr geehrte Eltern,

ich hoffe, dass Sie mit Ihren Kindern trotz der vorhandenen Einschränkungen einen schönen Sommerurlaub hatten. Das Ende der Ferien naht und bei Ihnen steht sicherlich die Frage im Raum, wie geht denn nun die Schule für mein Kind los bzw. weiter?

Bevor ich dazu einige Ausführungen mache, möchte ich Sie bitten, unbedingt regelmäßig unsere Homepage zu kontaktieren. Im Augenblick können sich Regelungen sehr schnell verändern, wir als Schule sind dann nur in der Lage über unsere Homepage schnell Informationen an Sie weiterzugeben. Das Ganze hat im Frühjahr ja schon sehr gut geklappt.

Nun zum neuen Schuljahr. Ja, wir beginnen wieder mit dem „Regelunterricht“ und wir freuen uns schon sehr auf unsere Schülerinnen und Schüler. Wir wollen den Schülerinnen und Schülern den gesamten Unterricht anbieten und dies im vollständigen Klassenverband. Alle Lehrerinnen und Lehrer der Schule arbeiten in dieser Woche intensiv an Plänen, wie wir den versäumten Lernstoff aus dem Schuljahr 2019/2020 aufholen können.

Am Montag, den 10.08.2020, geht es wie gewohnt los. Die erste Stunde beginnt um 07:30 Uhr. Schicken Sie also Ihr Kind so in die Schule, dass es ca. 15 Minuten vorher auf dem Schulhof ist. Hier werden bereits die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer auf die Kinder warten und sie dann im Klassenverband auf einem festgelegten Weg in den Klassenraum führen. Dieser Weg wird für die nächste Zeit der einzuhaltende Weg in und aus der Schule für die Klasse sein. Die Schülerinnen und Schüler erhalten ihren Stundenplan und viele Belehrungen durch die Klassenleitung. Und dann geht es los!

Na bitte, alles normal. Normal? Es ist längst nicht alles normal.

Unser Schulneubau für die Klassen 1 und 2 ist noch längst nicht fertig, so dass sich der Einzug um Wochen verschiebt.

Das Virus ist nicht besiegt, im Gegenteil, durch teilweise Unvernunft und Nachlässigkeit steigen augenblicklich die Infektionen wieder. Das müssen wir als Schule bei all unseren Schritten berücksichtigen. Es wird Einschränkungen geben. Hier sind auch Sie als Eltern gefordert. Bitte halten auch Sie sich an die von der Schule festgelegten Hygieneregeln.

Welche Einschränkungen sind nun für Sie relevant:

  1. Achten Sie auf eventuelle Krankheitssymptome der Kinder. Schicken Sie Ihr Kind bei Symptomen nicht in die Schule und informieren Sie uns sofort. Nutzen Sie bitte auch unseren Anrufbeantworter!
  2. Es ist wichtig, dass die Kontakte zwischen Erwachsenen auf ein Minimum reduziert werden, und wenn wirklich nötig die 1,5 m Abstandsregel eingehalten wird. Daher können Sie Ihr Kind nicht in das Schulgebäude bringen. Begleiten Sie es nur bis auf den Schulhof. Das gilt insbesondere für unsere Erstklässler, die für eine geraume Zeit auf dem Hof von unserem Lehrpersonal abgeholt werden.
  3. In den Fluren und auf den Treppen gilt an der Havelschule weiterhin die Pflicht zum Tragen einer Maske. Nur so lassen sich so viele Schülerinnen und Schüler aber auch Lehrerinnen und Lehrer schützen und Infektionen einschränken.
  4. Sollten Sie Redebedarf bzw. ein Anliegen im Sekretariat der Schule haben, dann holen Sie sich im Vorfeld einen Termin unter 03301-582002 oder info@havelschule.de. Wir als Schule werden die Aktivitäten auf den Fluren und Treppen der Schule genau im Auge behalten.
  5. Halten Sie bitte mit Ihrem Klassenleiter über Telefon oder Email Kontakt.
  6. Zusätzliche schulische Veranstaltungen werden nur sehr eingeschränkt stattfinden. Der Unterricht hat aktuell die Priorität eins. 
  7. Die Hortbetreuung findet natürlich in der guten, alt bewährten Art statt.
  8. Leider können wir aktuell im Ganztagsbetrieb keine Arbeitsgemeinschaften anbieten.

So sieht also der Beginn des neuen Schuljahres aus. Es gibt Licht und Schatten. Eine Prognose, wann das Ganze zu Ende ist, wird hier niemand geben, es könnten sogar Rückschläge auftreten.

Mein Kollegium und ich sehen das Ganze aber positiv. Die Schülerinnen und Schüler lernen wieder regelmäßig unter Anleitung von Lehrern und haben einen geregelten Tagesablauf. Das entlastet Sie als Eltern sicherlich auch sehr stark. Sie können sich mehr auf Ihre Arbeit konzentrieren und das Familienleben kommt zur Ruhe.

Arbeiten wir zusammen daran, dass dies so bleibt.

Freundliche Grüße

Ihr A. Deutschländer

Oranienburg, 06.08.2020

News

Briefe vom MBJS – 19.06.2020

Sehr geehrte Eltern,

Sie erhalten heute einen Brief vom MBJS (Bildungsministerium) zum Schulbeginn 2020/21.

Im letzten Absatz wurden von Frau Schäfer Ausführungen zu den Stundenplänen gemacht. Hier muss ich einschränkend hinzufügen, dass die konkreten Stundenpläne Ihrer Kinder wie in jedem Jahr in der ersten Stunde vom Klassenleiter bekanntgegeben werden, 2020/21 also am 10. August.

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie warme, sonnige Sommertage, zu denen auch mal Regenschauer gehören.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr A. Deutschländer

Brief an die Eltern Elternbrief vom MBJS vom 19.06.2020

Brief an die Schüler Schülerbrief vom MBJS vom 19.06.2020

News

Hortbetreuung

Sehr geehrte Eltern,

seit Montag dem 15.05. sind für die Hortbetreuung alle Beschränkungen aufgehoben.
Ihr Kind hat das Recht in der vertraglich vereinbarten Zeit nach Schulschluss den Hort zu besuchen.
Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an den Hort unter der Telefonnummer 03301-582193.

Mit lieben Grüßen

Fr. Kurmann und Hr. Deutschländer

News

Neues vom Schulleiter – 14.06.2020

Sehr geehrte Eltern der Havelschule,

ein turbulentes Schuljahr geht in Kürze zu Ende. In den letzten drei Monaten konnten wir nur sehr eingeschränkt Unterricht anbieten. Es gab große Phasen von Hausunterricht, zum Schluss erhielten Ihre Kinder nur tageweise Präsenzunterricht.
Sie kamen manchmal an Ihre Grenzen, wenn Sie gemeinsam mit Ihren Kindern die schulischen Aufgaben gelöst haben. Diese Zeit war für alle Familien eine harte Belastungsprobe.
Für all Ihr Mühen hier einen herzlichen Dank von uns!
Die Lehrerinnen und Lehrer der Schule mussten ihren Unterricht völlig umstellen. Neben der Durchführung des Präsenzunterrichts hielten sie ständig Kontakt zu Ihnen und Ihren Kindern.
Dies war nicht einfach, aber insgesamt hat dies gut geklappt.
Natürlich freuen wir uns alle über die Ankündigung der Landesregierung, ab dem neuen Schuljahr zum Regelunterricht zurückkehren zu wollen. Wir als Lehrerkollegium sind bereits dabei, dies zu organisieren. Ein paar „Stolpersteine“ gibt es aber weiterhin, denn das Virus ist noch nicht vollständig besiegt.
Ich möchte Sie daher bitten, auch in den Ferien öfter auf unsere Homepage zu schauen. Hier stellen wir immer die neuesten Entwicklungen dar.
Jetzt noch ein Wort zur Zeugnisausgabe am Ende dieses Schuljahres. Wir müssen die Ausgabe auf drei Tage verteilen. Den konkreten Termin für Ihr Kind können Sie unserer Homepage entnehmen.
Warum ist dies nötig?
Da die Hygieneregeln noch voll gelten, können wir die Zeugnisse nur in den im Augenblick bestehenden Lerngruppen ausgeben. 27 Klassen bekommen Zeugnisse, das sind 54 Lerngruppen. So viele Lehrer hat die Havelschule gar nicht. Außerdem sollte das Zeugnis von dem Klassenlehrer mit ein paar positiven Worten an die Kinder übergeben werden und nicht von einem „fremden“ Lehrer. Genau aus diesen Gründen gibt es die Splittung der Zeugnisausgabe.
Was bleibt noch zu sagen?
Ich wünsche Ihnen allen einen schönen Sommer. Erholen Sie sich gut und behalten Sie Ihren Optimismus.

Ihr A. Deutschländer

Nassenheide, 14.06.2020

News

Zeugnisausgabe

Zeugnisausgabe Klasse 1 – 4
Montag, 22.06.2020 Dienstag, 23.06.2020 Mittwoch, 24.06.2020
Gruppe 1 Zeugnisausgabe Ferien Ferien
Gruppe 2 Hausunterricht Zeugnisausgabe Ferien

Zeugnisausgabe für Klasse 5 und 6 findet am Mittwoch statt.

Zeugnisausgabe Klasse 5 – am 24.06.2020
Gruppe 1 08:00 Uhr
Gruppe 2 09:00 Uhr
Zeugnisausgabe Klasse 6 – am 24.06.2020 in der Aula
6a (ganze Klasse) 08:00 Uhr
6b (ganze Klasse) 08:45 Uhr
6c (ganze Klasse) 09:30 Uhr
6d (ganze Klasse) 10:15 Uhr

Die Zeugnisse werden unter Einhaltung der Hygieneregeln (siehe Hygieneplan Havelschule) verteilt. 

News Projekte

Herzlichen Glückwunsch

Im Herbst nahm die Klasse 4c am Malwettbewerb „Mit Freunden unterwegs“ von Cornelsen teil. Das Bild „Halloween“ von Philip Helmchen hat gewonnen und wurde für den Monat Oktober 2020 abgedruckt.

Wir sind sehr stolz und gratulieren dir. 

Laut Cornelsen nahmen viele Schulen mit über 4000 wunderschönen Bildern teil.

 

News

An die Eltern der Sechstklässler

Sehr geehrte Eltern unserer Sechstklässler,

heute wende ich mich ganz speziell an Sie. Ihre Kinder haben vor kurzem den Aufnahmebescheid der neuen Schule erhalten. Sicherlich war die Freude in den meisten Fällen groß und Ihre Kinder fiebern der neuen Klasse, den neuen Lehrern entgegen.

Für uns ist das kein einfacher Moment, wir denken an 6 schöne Grundschuljahre zurück. Wir haben Ihre Kinder in vielen Situationen kennengelernt, beim Lernen, in Projekten, bei Wandertagen und Klassenfahrten. Unsere Schüler sind uns so sehr ans Herz gewachsen. Sicherlich, es gab auch mal ernste Situationen, aber auch diese lösten wir gemeinsam zum Wohl der Schüler.

Dies alles wäre ohne Ihre tatkräftige Hilfe nicht möglich gewesen. Dafür unseren ausdrücklichen Dank!

Gerne hätten wir mit Ihnen und Ihren Kindern den Abschluss der 6. Klasse „ordentlich“ gefeiert. Leider geht das in diesem Jahr nicht in der gewohnten Weise. Es wird ein etwas stillerer Abschied.

Ich wünsche Ihnen im Namen aller meiner Kollegen für den weiteren Lebensweg alles erdenklich Gute. Bleiben Sie gesund und genießen Sie den Sommer.

Übrigens, die Türen der Havelschule stehen offen und wir freuen uns über Nachrichten von unseren „Ehemaligen“.

Ihr Andreas Deutschländer

 

Oranienburg im Juni 2020

 

 

 

 

News

Gegen Langeweile

Liebe Kinder,

ich bin mir sicher, dass ihr viel mit Euren Hausaufgaben zu tun habt. Wenn ihr aber mal eine Abwechslung braucht und nicht so richtig wisst was ihr machen könnt, dann schaut doch mal auf folgendem Blog nach.

https://oranienburg-gegen-langeweile.de

Dort gibt es viele tolle Ideen, welche sich schnell zu Hause, allein oder mit Euren Freunden umsetzen lassen.

Viele Grüße

Euer Herr Reinhardt

News

Unsere Sozialarbeiter sind für euch da

Liebe Kinder,

einige von Euch haben uns schon in den letzten beiden Wochen an der Schule gesehen. Natürlich dürft ihr uns auch ansprechen oder mit uns einen Termin vereinbaren. Dazu einfach einen Zettel in unseren Briefkasten werfen oder an die Tür klopfen.

————————————————————————————————————————————

Liebe Eltern,

ihr dürft natürlich auch zu einem Gespräch vorbeikommen. Euch bitten wir aber erstmal einen telefonischen Termin mit uns unter 03301 577 99 72 zu vereinbaren.

Stefan Reinhardt und Sabine Högner

Schulsozialarbeit