News

Alle Jahre wieder…

kommt zwar auch das allseits bekannte Christkind, doch an der Havelschule ist es wieder Zeit für unseren schönen Weihnachtsbasar gewesen. Wie auch in den letzten Jahren, kamen viele Eltern, Großeltern, Geschwister, Tanten, Onkel und viele viele mehr an die Havelschule, um gemeinsam die Weihnachtszeit einzuläuten. Mit leckeren „Schweinereien“, tollen Basteleien und kleinen weihnachtlichen Geschenkideen haben die Schülerinnen und Schüler der Havelschule die Gäste beglücken können.

Wir wünschen allen eine besinnliche Weihnachtszeit mit viel Gesundheit, Wärme und Glück!

News

„Mutig wie ein Löwe, ängstlich wie eine Maus…

„Mutig wie ein Löwe, ängstlich wie eine Maus
Störrisch wie ein Esel, frei wie ein Vogel…
Ich bin gut so wie Ich bin, Du bist gut so wie Du bist
(Auszug aus dem Titelsong „Gut So“ Musik F. Brunner)“

Sangen am Montag 100 Schüler und Schülerinnen unserer dritten Klassen als uns EUKITEA besuchte um Ihnen Impulse für mehr Mut und ein gutes Miteinander zu geben.

Die beiden Schauspieler wechselten durch zwei weiß gestrichene Türrahmen in die Lebenswelt von sechs Kindern, die in eine schwierige Situation geraten, wie sie wohl jeder Grundschüler kennt. Doch im entscheidenden Augenblick gelingt ihnen die Wende zu mehr Einfühlungsvermögen und ein gemeinschaftliches Miteinander.
Einen besonderer Dank möchten wir an dieser Stelleunserem Förderverein und dem Landkreis Oberhavel für die finanzielle Unterstützung übermitteln.

News Projekte

„Schnupsi“ spielte die Hauptrolle

Im Rahmen des Igelprojekts erfuhren die Schülerinnen und Schüler der Klasse 2c Wissenswertes über das Tier: Mitarbeiter des Vereins „Gnadenhof & Wildtierrettung e.V.“ erzählten anschaulich über die Lebensweise, Nahrung und Feinde des Vierbeiners. So soll der Igel, der bis zum Beginn der Winterschlafzeit Mitte November nicht ein Gewicht von 650g erreicht hat, mit Würmern, Insekten und auch Katzenfutter gefüttert werden. Wichtig ist, dem Igel – als Fleischfresser – Futter ohne Zusätze wie Mais oder Nüsse bzw. Katzenfutter ohne Gelee und Soße zu verabreichen, erklärten Simone, Josephine und Yvonne. Zum Schluss erhielten die Kinder eine Urkunde und den Igelführerschein.

News

„KickOff“- Veranstaltung zur „Schule für gemeinsames Lernen“

Die Havelschule ist seit diesem Schuljahr eine „Schule für gemeinsames Lernen“. Deshalb trafen sich am Abend des 23. Oktobers interessierte SchülerInnen, LehrerInnen, ErzieherInnen des Hortes und Eltern um gemeinsam ein erstes Resümee zu ziehen und die wichtigsten Arbeitsschwerpunkte der gemeinsamen Arbeit für das nächste Jahr zu erarbeiten.  Denn unser gemeinsames Ziel ist eine inklusive Schule für alle Schüler und Schülerinnen, welche von allen mitgestaltet wird und an der sich alle wohl fühlen.

News

Havelschüler holt „Bronze“ bei der Märchenwoche

Im Rahmen der 4. Integrative Märchenwoche im Landkreis Oberhavel setzten sich die Havelschüler im diesen Jahr mit der orientalische Erzählkunst auseinander.
Gemeinsam mit der Autorin Ilke Prick näherten sich die Klassen 4c und 5b den Märchen aus „1001 Nacht“.
Unter dem Motto „Orient trifft Oberhavel“ erfanden die Schüler während des Workshops ihre eigenen Märchen, in denen Prinzessinnen und Prinzen auf fliegenden Teppichen in Oranienburg
und Umgebung ihre Abenteuer erleben. Die Schüler ließen ihrer Fantasie freien Lauf. Wer wollte, konnte sein Märchen beim Schreibwettbewerb der Märchenwoche einsenden.
Marlin C. Franks (Kl. 5b) Märchen wurde mit dem 3. Platz geehrt!
Herzlichen Glückwunsch, Marlin!

News Projekte

Projekt „Toter Winkel“

Es gehört schon zur Tradition, dass im Herbst in den 4. Klassen das Thema Verkehrserziehung einen Teil des Sachkundeunterrichts einnimmt. In Vorbereitung auf die anstehende Fahrradprüfung im Frühling bearbeiten die Schülerinnen und Schüler Themen zum richtigen Bewegen im Straßenverkehr.

Begleitend dazu besucht uns regelmäßig der LKW vom Projekt „Toter Winkel“. Dort haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, die Perspektive eines LKW-Fahrers einzunehmen und sich einmal praktisch vorzustellen, wie schwierig es ist, Kinder zu Fuß und auf Fahrrädern aus dem LKW zu sehen. Der tote Winkel „veschluckt“ hier ganze Klassen. Die Kinder waren auf jeden Fall total beeindruckt und nehmen ihr Wissen hoffentlich in den Straßenverkehr mit.

News

Farbenlehre Klasse 4a

Bereits Leonardo da Vinci war von der Farbvielfalt begeistert. Seit dem 15. Jahrhundert beschäftigten sich die großen Köpfe Europas mit der Farbenlehre, bis Johannes Itten im 20. Jahrhundert den Farbkreis ins Leben gerufen hat. Auf ihm kann man nicht nur die drei Grundfarben (rot, blau, gelb) ablesen, sondern auch die Misch- und Komplementärfarben. Die Klasse 4a hat sich zu Beginn des vierten Schuljahres intensiv mit diesem Thema auseinander gesetzt und die Komplementärfarben so festgehalten.

News

Gilt das auch für dich?

… oder hast du etwas zu sagen?!

In Zusammenarbeit mit dem DRK-Jugendclub direkt neben der Havelschule startet am 3. September 2019 um 14:15 Uhr ein cooles Projekt zum Thema „Film“. Vor und hinter der Kamera kannst du zeigen, was in dir steckt!

Wenn du Interesse hast, melde dich unter der Telefonnummer 03301 / 836110 an.

 

Viel Spaß!

News Projekte

Wir sagen „Tschüss, Grundschule“!

Die 6. Klassen der Havelschule gehen in ihre letzte Schulwoche und möchten sich mit einer Sammlung ihrer Meisterwerke des letzten Schuljahres bei allen Mitschülerinnen und Mitschülern bedanken und verabschieden.

So haben die Klassen 6a, 6b, 6c und 6d unter der Koordination von Frau Bergmann zu interessanten Themen wie „Damals war es Friedrich“, „der 9. November“, „Meine Begegnung mit Anne Frank“, „Die fünf Weltreligionen“, „Krieg und Frieden“ sowie „Muskeln und Zellen“ tolle Werke vorbereitet, die im Erdgeschoss der Havelschule bestaunt werden können.

Kommt vorbei und schaut sie euch an!

Eure 6. Klassen

News

Ehre, wem Ehre gebührt!

Am vergangenen Donnerstag fand an der Havelschule das Sportfest der vierten bis sechsten Klassen statt (siehe Artikel). Die besten Sportlerinnen und Sportler in den unterschiedlichen Kategorien wurden heute vom Schulleiter Herrn Deutschländer sowie den Sportlehrerinnen und -lehrern Frau Schnell, Frau Becker und Herrn Spiess mit Urkunden und Medaillen ausgezeichnet.

Für die besten Klassen beim Staffellauf und Tauziehen gab es am Ende sogar einen riesigen Pokal!