News Projekte

News auf der FIMO AG

11 Schülerinnen der Klassen 6c und 6d haben ein halbes Jahr lang an der FIMO AG teilgenommen.
Die Mädchen hatten durch den privaten Rahmen die Möglichkeit sich intensiv kennenzulernen, klassenübergreifend neue Freundschaften zu knüpfen und sich über viele Themen auszutauschen, die sie beschäftigen. Für kleine und große Sorgen, Späße und aktuelle Themen fanden sie bei Alexandra Köpp (Sozialarbeiterin an der Havelschule) immer ein offenes Ohr.
Die Arbeit mit FIMO ist sehr entspannend und man kann sich kreativ ausleben. Gleichzeitig werden die Feinmotorik und die Konzentrationsfähigkeit gefördert.
Die Schülerinnen hatten die Möglichkeit eigene Ideen und Projekte umzusetzen und so sind vielfältige Schmuckstücke und kleine Figuren entstanden.
Zum Abschluss der AG hatten die Schülerinnen den Wunsch, Sushi selbst zu machen. Gesagt, getan, es war eine schöne letzte Runde, in der wir noch einmal die Gemeinschaft genießen konnten.
Im neuen Halbjahr startet die FIMO AG mit einer neuen Mädchenrunde aus den Klassen 6a und 6b und wir sind schon gespannt, welche kreativen Werke und Freundschaften sich hieraus entwickeln werden.
Euer Havelschule Team
News

Arbeitsgemeinschaften laufen teilweise an

Liebe Havelschüler*innen!

Ab 21.2.22 finden folgende Arbeitsgemeinschaften wieder statt:

Handball, Zweifelderball/ Uni-Hockey, Fit durch Bewegung, Tischtennis, Karate, Schach, Basteln mit Fimo, Yoga, Kunst und Medien, Tanz und Spiel, Malen/Gestalten, Drucken/ Malen, Textilgestaltung, Seidenmalerei, Keramik, Mixed- Media, Papiergestaltung, Theater-Filmprojekt, Skulpturale Malerei

Die AG’s Chor, Kleine Lebensmittelkunde, Kochen, Holzbearbeitung finden noch nicht statt.

Euer Havelschul-Team

News

Hinweise zur Quarantäne (Absonderung)

Liebe Eltern,

die vielen Änderungen bei den Regeln zur Quarantäne und zur Absonderung bei Infizierten und Kontaktpersonen führen häufig zu Unklarheiten. Immer wieder wenden sich Eltern hilfesuchend an das Sekretariat.

Ich bitte Sie, bei Unsicherheiten zunächst die beiliegende Grafik zu studieren, um zu ermitteln, ob Ihre Kinder in häusliche Quarantäne müssen oder in die Schule gehen dürfen. Wir schaffen es nicht, die Vielzahl an Anfragen zu bearbeiten.

Hier laden Sie die Grafik herunter!

Vielen Dank und ein schönes Wochenende!

Bastian Zimmermann
Schulleiter

News

Sturmwarnung – Aussetzen der Präsenzpflicht

Sehr geehrte Eltern,

vom deutschen Wetterdienst (DWD) erhielten wir für morgen, Donnerstag, 17.02.2022 eine Sturmwarnung für Brandenburg. Da sich unsere Schule im unmittelbaren Sturmgebiet befindet, wurde vom MBJS die Präsenzpflicht für diesen Tag ausgesetzt. Bitte informieren Sie umgehend schriftlich die Klassenleitungen, sollten Sie Ihr Kind morgen (17.02.2022) zu Hause lassen. Dieser Tag gilt als entschuldigt.

In der Schule bieten wir normalen Unterricht nach Stundenplan an. 

Wenn Sie Ihre Kinder in die Schule schicken, achten Sie darauf, dass sie sicher in die Schule kommen, meiden Sie Wälder und große Ansammlungen von Bäumen. Geben Sie Ihrem Kind mit auf den Weg, dass es den schnellsten und sichersten Weg zur Schule und zurück wählt. Die Sicherheit der Schüler*innen hat oberste Priorität.

So kommen wir alle gesund und munter durch den Sturm.

Mit freundlichen Grüßen

Bastian Zimmermann
Schulleiter

News

Informationen zum Testkonzept ab Montag, 14.02.2022

Liebe Eltern,

wir möchten Sie über die Durchführung des Testkonzepts ab Montag, d. 14.02.2022 informieren.

  1. Ab Montag, d. 14.02.2022 sind die Schüler*innen verpflichtet, sich an allen Schultagen zu testen und einen Negativnachweis (Gelber Zettel) zu erbringen.
  2. Wegen der sehr hohen und noch immer steigenden Inzidenzzahlen appellieren wir eindringlich auch an alle geimpften und genesenen Schüler*innen, sich zu testen.
  3. Alle Schüler*innen haben am 27.01.22 ausreichend Tests für die neuen Regelungen erhalten, um sich bis einschließlich Montag, 21.02.22 zu testen. Eine weitere Ausgabe von Tests ist für Donnerstag, d. 17.02.22 geplant.
  4. Wir bitten noch einmal eindringlich um die konsequente Umsetzung des Testkonzepts. Wir haben an den Testtagen durchschnittlich 15 Schüler*innen zur Nachtestung. Dies möchten wir nicht länger hinnehmen. Sollte sich diese Zahl nicht merklich verkleinern, sehen wir uns gezwungen, einen Zugang zur Schule ohne Negativbescheid und ohne Nachtesten zu verweigern. In diesem Fall muss eine umgehende Abholung durch die Sorgeberechtigten erfolgen.

Vielen Dank für Ihre Mitarbeit. Bleiben Sie gesund.

B. Zimmermann
K. Reinhold
U. Fiebranz-Westhaus

Hort News

Weiterbildung im Hort

Liebe Eltern,

am 11.02.2022 haben wir unseren Weiterbildungstag; deshalb findet an diesem Tag keine Hortbetreuung statt! (Kein Früh- und Späthort)

Bitte beachten Sie die veränderten Unterrichts- und Essenszeiten der Klassen 1 – 4.

Eine Übersicht der veränderten Zeiten können Sie sich hier als PDF herunterladen.

Elternbrief Download

Ihr Erzieherteam